Am 13. Januar fuhr die Damen 2 nach Ladenburg zum wohl eisigsten Spieltag der Saison, was aber weniger an der Stimmung als vielmehr an den Temperaturen in der Halle unserer Gastgeber lag.

Das Warmwerden alleine stellte sich schon als große Herausforderung dar. Da das bei der Mannschaft uns gegenüber aber anscheinend genauso war, konnten sie uns im ersten Satz nur sehr wenig entgegen setzen, sodass dieser sehr schnell und mit einem klaren Ergebnis für uns ausging.

Auch den zweiten Satz entschieden wir rasch für uns.

Im dritten und auch letzten Satz des Tages bekamen unsere Gegner zwar zu viele Punkte durch Aufschlagfehler von uns geschenkt, allerdings kamen sie auch hier nicht gegen uns und unsere kreativen neuen Gesänge an, die wir in Zukunft noch weiter ausbauen werden, um auch an kalten Tagen die Stimmung anzuheizen zu können.

ASC Feudenheim- LSV Ladenburg
3:0
(25:5; 25:15, 25:20)

Spielerinnen: Mimi, Hanna, Anne, Debbi, Geni, Sammy, Almut, Anja, Ayse, Viola