Am Sonntag (15.09.13) hat die D2 am Vorbereitungsturnier in der IGMH und der GBG Halle teilgenommen. Mit bester Laune starteten wir in den Tag und freuten uns darauf, endlich wieder auf Gegner zu treffen und zu spielen.

Gegen unseren ersten Gegner aus der Landesliga verloren wir zwar beide Sätze, behielten aber unsere gute Laune und freuten uns, spielerisch mithalten zu können. Mit einigem Respekt ging es dann als nächstes gegen die Verbandsliga Mannschaft aus Beiertheim. Hier verlief der erste Satz nicht so glücklich, im zweiten holten wir allerdings ganze 18 Punkte, was uns schon mal recht stolz machte. Nach einer längeren Pause fiel uns der Einstieg ins dritte Spiel, diesmal die Mannheimer Verbandsliga, ein wenig schwer, sodass wir den ersten Satz ziemlich deutlich abgeben mussten. Doch im zweiten Satz fanden wir unsere gute Laune und Motivation wieder verloren nur sehr knapp mit einem 23:25.

Im letzten Spiel ging es nun endlich gegen die einzige Mannschaft in unserer neuen Liga auf dem Turnier. Motiviert vom knappen Ausgang beim Spiel zuvor waren wir bei einer Mannschaft auf unserem Leistungsniveau sehr zuversichtlich. Und tatsächlich konnten wir mit guter Bewegung und lautem Jubel einen 2:0 Sieg erringen. Über den Ausgang des Turniers sind wir in Anbetracht unseres gerade erst errungenen Aufstiegs in die Bezirksliga sehr glücklich und zuversichtlich in der folgenden Saison gut im Mittelfeld mitspielen zu können.

Spielerinnen: Aysegül, Anja, Kathrin, Geni, Viola, Debbi, Sammy, Nicolina und Julia