Am 9.11. traf die Damen 2 pünktlich zu ihrem Auswärtsspiel gegen Handschuhsheim in Heidelberg ein.

Leider verlief das nicht so wie wir es uns erhofft hatten.Der erste Satz lief zu Beginn zwar recht ausgeglichen, doch dann startete Handschuhsheim durch und wir blieben fast vollkommen auf der Strecke.

Im zweiten Satz machten wir es unseren Gegnern schon wesentlich schwerer und beide Teams mussten um jeden Punkt kämpfen. Am Ende verloren wir denkbar knapp mit einem 28:26. Im dritten Satz gelang es uns zwar durchaus auch gut mitzuhalten, was das Endergebnis auch zeigt, aber leider hat es trotzdem nicht ganz gereicht.

Insgesamt haben sich die Damen aus Handschuhsheim zwar sehr gut auf dem Feld bewegt, da wir aber leider nicht das gezeigt haben, was wir eigentlich können, sind wir zuversichtlich, dass wir den Spieß beim Rückspiel umdrehen können.

ASC Feudenheim – TSV Handschuhsheim
0:3 (12:25, 26:28, 21:25)

Spielerinnen: Aysegül, Anne, Almut, Anja, Hanna, Geni, Sammy, Kathrin, Debbi, Viola, Nicolina, Julia