Zu 9 machten wir uns am Sonntag nach einwöchiger Trainingspause hoch motiviert zu unseren Gegnern nach Sandhausen auf. Da unser Trainer Tim durch ein eigenes Spiel verhindert war, erfolgte das Aufwärmen und Einschlagen ohne Coach.

Am Sonntag (19.10.) trafen sich 14 Spielerinnen der Damen 2 aus Feudenheim hoch motiviert in der eigenen Halle zum ersten Heimspieltag gegen die beiden Absteiger aus der Landesliga SSV Vogelstang und SG Ketsch/Brühl.

Am 11.10 stand für die D2 der zweite Spieltag an - in der IGMH ging es gegen die Auswahlmannschaft VCO Rhein-Neckar.

Endlich war es wieder so weit – der erste Spieltag stand bevor und wir alle waren schon ganz heiß auf die neue Saison.