Nur acht Mann standen Sale am Samstag in Walldorf zur Verfügung. Keine guten Voraussetzungen, vor allem da Walldorf schon im ersten Spiel mit flexiblem Spiel und schnellen Pässen Wiesloch mit 3:0 klar die Grenzen aufgezeigt hatte.

Zu ersten Heimspiel in Feudenheim begrüßten am vergangenem Samstag die Herren die VSG Mannheim DJK/MVC 3 und den AVC St. Leon-Rot.

Das letzte Aufgebot (wegen Verletzungen, Sperre und Familienverpflichtungen) war in Eberbach chancenlos: TV Eberbach ASC MA-Feudenheim 3:0 / 75:43 (25:7 25:17 25:19).

Die Spielpause von 4 Wochen muss nun intensiv genutzt werden.

Es waren am Start:

  • Krause, Dirk
  • Schmitz-Roeckerath, Ralf
  • Tanackovic, Sasa (T/C)
  • Sow, Abdourahmane
  • Surblys, Roland
  • Reisemann, Dirk
  • Bossert, Joshua

Das neu formierte Team um Trainer Sale musste sich am Samstag der VSG Mannheim 2 geschlagen geben.

Am Samstag, 05.10.2019 um 15:00 Uhr in der GBG Halle startet das neue Herrenteam in die Volleyball Landesliga.