Lange angekündigt und doch waren am Samstag, den 4. Juni wieder nur 3 Boote und ein Gastboot dabei. Da die Tauber leider ausgebucht war, wurde kurzfristig eine Tagestour auf dem Kocher geplant. Sechs ASC Mixed’ler und drei Reicholzheimer trafen sich in Oedheim und wurden dann mit dem Bus nach Möglingen gebracht. Hier sollte die 20 km lange Fahrt dieses Jahr beginnen. Nach einer Einweisung und den ersten Flens, wurden die Boote zu Wasser gelassen. Das Wetter versprach sehr schön zu werden und der Kocher hatte auch gerade mal so noch genügend Wasser. Schon nach den ersten Metern riss der Schlendrian ein und so erreichten wir das erste Wehr nach drei Kilometern schon mit etwas Verspätung. Danach wurde wieder ein wenig mehr gepaddelt. Am Wehr in Gochsen mussten die Boote auf Wägen gebunden und ca. 10 min. zur Wiedereinstiegsstelle geschoben werden. Hier machten wir dann auch unsere Mittagspause und feierten die Leerung der ersten Jägermeisterflasche. Im nächsten Abschnitt wurde es dann schon wieder lustiger. Lucie und Jens waren gekentert und hatten mit dem Einsammeln ihrer Klamotten so einige Schwierigkeiten. Seitdem fehlt Lucie ihre Shorts und Jens 3 Flaschen Flens und vor allem die zweite Flasche Jägermeister. Jens verbrachte ab diesem Zeitpunkt mehr Zeit im Wasser als auf dem Boot, da so die Temperaturen doch wesentlich angenehmer waren. Leider versuchte er auf das Boot von Annett und Tom zu klettern, was gehörig misslang. So durften auch Annett und Tom baden gehen und ihre Sachen aus dem Kocher fischen. Der Rest der Fahrt war dann nur noch paddeln und so kamen wir dann gegen 16:45 Uhr in Oedheim an und gingen nach der Trockenlegung gemeinsam essen.

{gallery}2010-11/berichte/2011-06-04_Mixed_Kanadier{/gallery}
Fazit: Wieder mal war es ein sehr gelungener Paddeltag und vielleicht bekommen wir ja nächstes Jahr mehr Leute aus dem Verein auf das Boot. Den Reicholzheimern Christian mit seinen Buben Benedikt und Jakob hat es jedenfalls auch riesigen Spaß gemacht und sie werden Werbung in ihrem Verein machen.

Es bleibt noch zu bemerken, dass Thorsten und Kai dieses Mal nicht im Wasser waren, obwohl Kai zwischendurch auch mal gelenkt hat und dies nach Thorstens Ansicht nicht sooo gut war.

Bootsbelegungen: Annett/Tom, Thorsten/Kai, Christian/Benedikt/Jakob, Lucie/Jens

Jens Neuhaus (der das erste Mal auf einer Paddeltour gekentert ist)