Am 02.03.2013 Spielte die U20 Mannschaft um die Jugendmeisterschaft. Mit 7 Mädels fuhren wir nach Rohrbach um den Pokal zu holen.

Durch eine kurzfristige Abmeldung der KusG Leimen wurde festgelegt: es spielt jeder gegen jeden. Das Los hat uns einen Spielplan gegeben, so dass wir 4 Spiele in Folge spielen durften.

Das erste Spiel begann harmlos. Der Gegner TSV Weingarten ist nie so richtig ins Spiel gekommen und wir gewannen das erste von 4 Spielen mit 2:0.

Schon das nächste Spiel durften wir gegen die Weinheimerinnen spielen. Sie zeigten sich schon in der Vorrunde sehr beweglich. Und das war auch ihr Vorteil, denn nachdem der erste Satz noch an uns ging, war es schwierig mit dem Tempo der Weinheimer mitzuhalten. Die Stimmung beim ASC wirkte sehr angespannt und so verloren wir beide darauffolgende Sätze zwar knapp aber hier auch verdient.

Leider konnten wir nicht wechseln, da Sammy Schreiber mit ihrem Rücken zu kämpfen hatte und die Mädels nur spärlich durch Nicolina vertreten waren. Dafür spielte gerade sie mit Überzeugung und Freude. So ging es 1:2 für Weinheim aus die auch sich dadurch den Pokal sicherten. Glückwunsch!

Das Dritte Spiel spielten wir gegen Gerchsheim die zu harmlos agierten und nicht so richtig ins Spiel gefunden hatten. Hier auch 2:0

Das Letzte Spiel gegen Gastgeber Heidelberg Rohrbach wurde wieder spannender die Mädels hatten sich gut auf uns eingestellt, so dass wir in zahlreichen Phasen die Bälle hart erkämpfen mussten.

Aber auch hier am Ende Sieg 2:0 für den ASC Feudenheim.

Danke an ein Tolles Team!

Über den Tag gesamt gesehen hatten wir viel Spaß und freuen uns dass wir uns noch für den Jugendverbandspokal am 27.04.2013 qualifiziert haben.

Es spielten: Nicolina Ostrowitzki D4, Kreukler Lina, Müller Carola, Melanie Fastanz D3 und Sammy Schreiber (ein wenig, Rücken!), Anja Spatz, Viola Lember D2

Trainer: Uwe Weidig