Am Samstag, dem 20.03.2010, machte sich die Damen 2 des ASC Feudenheim auf den Weg nach Brühl, mit dem Ziel, die schon einmal besiegte Mannschaft der SG Ketsch/Brühl erneut zu schlagen.

Am Samstag, dem 13.03.2010, trafen die Spielerinnen der ASC-Damen 2 auf die im Hinspiel besiegte DJK Dossenheim. Nachdem unsere Gegner uns fast eine viertel Stunde vor einer leeren Halle hatten warten lassen, konnten wir doch noch pünktlich um 15 Uhr hoch motiviert und voller guter Vorsätze in das vorletzte Spiel der Saison starten.

Am Samstag, dem 06.03.2010, trafen die Damen 2 des Feudenheimer ASC in der IGMH auf den schon bekannten Gegner VSG MA/Käfertal IV. Die Motivation war hoch dieses mal, mit einem anderen Ergebnis vom Platz zu gehen als beim letzten Zusammentreffen. Im Hinspiel hatten wir knapp 2:3 verloren. Heute wollten wir also zeigen, was wir können, und siegen.

Am Sonntag, dem 28.02.2010, begrüßten die Damen II des ASC Feudenheim zum Doppelheimspieltag die Damen II & III des Ladenburger SV. Bevor es jedoch gegen den ersten Gegner Ladenburg III ging, bekamen die ASC'lerinnen ihre neuen Trikots. Daraufhin wurde ein neues Mannschaftsfoto zusammen mit den Sponsoren Dr. Jan Wilz und Dr. Camilla Rollnik gemacht.

Am Sonntag, dem 07.02.2010, fuhren die Damen 2 des ASC Feudenheim nach Lützelsachsen, wo sie in der niedrigen Grundschulhalle der bereits bekannte Gegner empfing. In der Vorrunde hatte man diesen noch nach einem schlechten Start (0:2-Rückstand) im fünften Satz schlagen können.