Article Index

2000...

... Die 2. Herrenmannschaft steigt mit einem vierten Platz in die Bezirksliga auf.

... Frust und Lust bei der Jugendarbeit. Von der einstigen 15 Mädchen umfassenden Gruppe ist nur noch eine einzige Spielerin geblieben. Nach den Sommerferien passiert jedoch das Wunder: Es stehen 30 neue Mädchen und Jungen im Alter von 9 - 12 Jahren, die beim ASC das Volleyballspielen lernen wollen. Jetzt trainieren Donnerstags von 18 - 19:30 Uhr parallel eine Mädchen- und eine Jungengruppe in der BGS.

... Zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte des ASC Feudenheim nehmen Jungs an der Jugendrunde 2000/2001 teil. Die Jungs um Trainerin Isabel Müller sind dabei sehr erfolgreich. Die E-Jugend belegt einen hervorragenden 3. Platz beim Landespokalturnier in Viernheim und die D-Jugend qualifiziert sich für Rottenburg, wo sie unter den acht besten Baden-Württembergischen Mannschaften um die Süddeutsche Meisterschaft spielen werden.

... Der Verein ist seit kurzen unter www.ascfeudenheim.de auf seiner eigenen Domain zu finden.

 

2001...

... In der Saison 2001/2002 nehmen insgesamt 9 Jugendmannschaften am Spielbetrieb des NVJ teil.

 

2002...

 

2003...

... Die 1. Herrenmannschaft schafft den Aufstieg in die Landesliga.

... Die männliche B-Jugend um Trainerin Isabel wird MVJ-Pokalsieger.

 

2004 ...

... Die männliche C-Jugend wird Bezirksmeister Rhein-Neckar.

 

2005 ...

... Die 2. Damenmannschaft wird komplett von unerfahrenen Spielerinnen übernommen und steigt ohne einen einzigen Satzgewinn in die Kreisliga ab.

 

2006 ...

... Die 1. Damenmannschaft verzichtet aufgrund personellen Mangels auf ihren Startplatz in der Landesliga und startet mit Unterstützung der Damen 2 die Saison 2005/2006 in der Bezirksliga.

... Die 2. Damenmannschaft wird aufgelöst. Einige Spielerinnen unterstützen von nun an die Damen 1.

... Die 1. Herrenmannschaft steigt in die Verbandsliga auf.

... Ein ASC-Spieler der U18 nimmt an den Deutschen Meisterschaften im Beachvolleyball teil.

... Es wird eine junge 2. Damenmannschaft gegründet, die jedoch erst an einigen Jugendspielen teilnimmt, um erste Spielerfahrungen zu sammeln.

 

2007 ...

... Die 2. Herrenmannschaft steigt in die Bezirksliga auf.

... Zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte richtet der ASC mehrere Damen,- Herren- und Jugend-Beachturniere aus, die für einen großen Ansturm und für reges Treiben im Sand sorgen.

... Erneute Teilnahme, diesmal eines ASC-U18-Teams, an den Deutschen Meisterschaften im Beachvolleyball.

... Die 2. Damenmannschaft startet ihre erste Saison in der Erwachsenenrunde (Kreisklasse).

... Der ASC startet mit 8 Erwachsenen-Teams in die Saison 2007/2008.

 

2008 ...

... Zum ersten Mal muss das Kleinfeldturnier des ASC Feudenheim ausfallen, da sich zu wenige Mannschaften gemeldet haben.

... Die 2. Herrenmannschaft steigt in die Landesliga auf.

... Die angedachte Spielgemeinschaft mit der VSG MA/Käfertal kommt nicht zu Stande. Mehrere Spieler des ASC verlassen daraufhin den Verein.

... Auf Grund des großen Zulaufs in der 2. Damenmannschaft wird ein drittes Team gemeldet. Dieses startet genau wie die Damen 2 in der Kreisklasse.

... Der Pachtvertrag für das Gelände des ASV Feudenheim, auf dem sich das vereinseigene Beachfeld befindet, kann nicht verlängert werden. Das Beachfeld muss an dieser Stelle leider aufgegeben werden.

 

2009 ...

... Die 1. Damenmannschaft schafft nach 3 Jahren mit dem 2. Platz den Aufstieg zurück in die Landesliga.

... Die 2. Damenmannschaft schafft mit dem 2. Platz den Aufstieg in die Kreisliga.

... Ein neues Beachfeld (3 Felder) wird auf dem Gelände des ESC Blau-Weiß Mannheim am Neckarplatt gebaut.

... Auf dem Gelände der DJK Neuhermsheim findet am 25. Juli das ASC Sommerfest statt.